„Con Spirito" neuer Name für unsere Kirchenband

Die Musikgruppe die uns bei den Familiengottesdiensten
begleitet, hat einen neuen Namen.
Die Band nennt sich con spirtito (mit Geist). Auf
diese Weise kann sie sowohl auf den
musikalischen wie relegiösen Bezug hinweisen, da
con spirito sowohl eine musikalische Bezeichnung
ist und sich in Bezug auf die Kirchenmusik
zugleich auf den Hl. Geist beziehen soll.

_____________________________________________________________________________

„con Spirito“ beim Familiengottesdienst in der Christ-König-Kirche.

____________________________________________________________________________________

Die Band:„con Spirito" setzt musikalische Impulse auf dem Katholikentag in Regensburg.

Mit vielen neuen Eindrücken sind die Musiker der Kirchenband aus Stukenbrock und aus der Gemeinde „Heilige Familie" Gütersloh vom 99. Katholikentag aus Regensburg zurückgekehrt.

Ein Jahr lang hatte die Gruppe unter der Leitung von Dominik Mersch den insgesamt vier Auftritten in Regensburg entgegengefiebert. Auch das kühle Wetter bei der Ankunft konnte die Vorfreude nicht trüben. Der Freitag und der Samstag standen für die Gruppe ganz im Zeichen der Musik.Dabei waren auch nichtmusikalische Hürden zu überwinden. Passen sieben Musiker und ihr Equipment überhaupt in einen Bulli? (Der Bulli wurde von der Christ-König-Gemeinde zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!)

In der vollen Stadt galt es zunächst, die Auftrittsorte ausfindig zu machen, und dann in kürzester Zeit zwischen den genau getakteten Programmpunkten die Instrumente und Musiker in Stellung zu bringen. Ein kurzer Soundcheck - schon begann die Verastaltung. Von den Bandmitgliedern forderte dies nicht nur körperliche Anstrengung, sondern auch höchste Konzentration. Nach anderthalb Stunden Podiumsdiskussion hieß es abbauen, einpacken und ab zum nächsten auftritt. 

Die Musiker und Sängerinnen vor dem Regensburger Dom

 

Trotz dieser Herausforderungen blieb der Spaß nicht auf der Strecke. Nicht nur der Applaus des Publikums, sondern auch begeisterte Rückmeldungen und Anfragen für weitere Auftritte waren die Belohnung für die Musiker. Mit den geistigen Impulsen und musikalischen Erfahrungen gestärkt ist die Band schon am 28. Juni um 17 Uhr auf dem Kirchplatz in Schloß-Holte und am 29. Juni um 9:45 Uhr in der Heiligen Familie mit einem Open-Air-Gottesdienst wieder zu hören.

________________________________________________________________________________________________